Veldenz St. Marien

       

 


Veldenz - St. Marien

 

Beschreibung: http://wgff-digibib.de/DigiBib/Images/Veldenz%20St.Marien.jpgMit dem Abriss der alten, simultan genutzten Kirche beschloss die Bürgerschaft zugleich, für die Katholiken eine eigene Kirche zu bauen. Auch sie wurde 1887 eingeweiht.

Der einschiffige Kirchenraum besitzt im Anschluss an den Chor zwei seitliche Anbauten: Links eine Kapelle, rechts die Sakristei.

Die katholische Gemeinde von Veldenz war bis zum Bau der katholischen Pfarrkirche Hl. Name Marias in den Jahren 1884 und 1885 eine Filiale der Pfarrei Brauneberg (früher Dusemond). Das Gotteshaus ist ein neugotischer Saalbau mit leicht eingezogenem Chor und quadratischem Westturm. Die Ausstattung stammt überwiegend aus der Erbauungszeit.

 

(Informationen aus: www.kulturweg-grafschaft-veldenz.de)

 

Beschreibung: DSC01990